Der Ablauf beginnt mit der Eröffnung und Aufklärung der Medianden über den Ablauf der Mediation durch den Mediator.

 

Ziel ist es einen Konsens zu erreichen - win-win!

Der Mediationsprozess erfolgt in fünf Phasen einem ganz bestimmten Verlauf.

Das besondere Herzstück einer Mediation ist Phase 3, in der die Motive, Bedürfnisse und Gefühle herausgearbeitet werden.

Hier ist der Unterschied zu einer Schlichtung besonders deutlich.